Astrid North Juuma Soul Music Berlin Soul and Music Miss Sam Black Berlin AFROTAK TV cyberNomads Schwarzes Deutsches Medien Kultur Bildungs Archiv Afrika Deutschland commUNITYpromo


Astrid North Juuma Soul Music Berlin Soul and Music Miss Sam Black Berlin AFROTAK TV cyberNomads Schwarzes Deutsches Medien Kultur Bildungs Archiv Afrika Deutschland

 
4 Free Tickets @ afrotak@cyberNomads.de

Astrid North und JUMAA am 20.04.12 im Südblock

Konzert & Afterparty präsentiert von Soul & Music (Miss Sam Agentur)

Astrid North nun Solo …

atemberaubend einzigartig einfach sie. Live ist die Besetzung minimal und doch intensiv. Vielleicht gerade, weil genug Raum gelassen wird. Genug Raum die eigenen Emotionen mit dem von der Bühne kommenden Klang zu vereinen. Musik, Melodie und Worte. Astrid North´s unverkennbare, markante, warme und dunkle Stimme, reißt einen derart mit, dass dem Hörer für einen Moment lang der Atem stockt. Dabei unterstützt wird sie vom Keyboarder & Schlagzeuger Sebastian Demmin. Lasst euch berühren….

Der Spiegel bezeichnete sie als eine der „Leading Ladys der hiesigen Soulszene“. Astrid North wurde mit ihrer Band „Cultured Pearls“ und natürlich vor allem mit dem Hit „Sugar Sugar Honey“ bekannt. Ihre Stimme ist am besten mit den Attributen „warm“ und „tiefgehend“ zu beschreiben, ihre Bühnenpräsenz elektrisiert die Zuhörer. Nachdem um das Jahr 2003 klar war, dass es mit den Cultured Peals nicht mehr weitere Platten geben würde, gründeten die Bandmitglieder die fast schon legendäre „Soulounge“ Band. Und auch hier wurde Astrid North immer wieder gerne als Sängerin eingeladen. Im Jahr 2009 präsentierte sie zum ersten mal ihre eigenen Songs

JUMAA

Jumaa steht für Energie; Emotion; Rhythmus; vor allem eines: Soulmusik der Extraklasse. Als etablierter Soulsänger und Songwriter, welcher in einer multikulturellen Umgebung aufgewachsen ist, verwundert es nicht, dass es für ihn keinerlei Berührungsängste in der Verschmelzung verschiedener Musikstile gibt. Während viele Künstler damit beschäftigt sind Soulmusik einfach zu revitalisieren, gelingt es Jumaa Note für Note, den Soul in seine Musik einfließen zu lassen ohne dabei den Blick oder besser gesagt das Ohr für das Jetzt zu verlieren. Öffnet eure Herzen….

Danach Party mit DJ Brotha J. : Soul, Funk, Afrobeat, Rocksteady.

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s