Ahmad Abdalla Ägypten Revolution Underground ART MICROPHONE Egypt FREE TICKETS Black Diaspora PROMODeutschland DOCUMENTARY Berlin Africa Digital Diaspora Germany AFROTAK TV cyberNomads Black German Media Culture Education Archiv Afrika Deutschland


Ahmad Abdalla Ägypten Revolution Underground ART MICROPHONE Egypt Deutschland DOCUMENTARY Berlin Africa Digital Diaspora Germany AFROTAK TV cyberNomads Black German Media Culture Education Archiv Afrika Deutschland

Ahmad Abdalla Ägypten Revolution Underground ART MICROPHONE Egypt Deutschland DOCUMENTARY Berlin Africa Digital Diaspora Germany AFROTAK TV cyberNomads Black German Media Culture Education Archiv Afrika Deutschland

Ahmad Abdalla Ägypten Revolution Underground ART MICROPHONE Egypt FREE TICKETS Black Diaspora PROMODeutschland DOCUMENTARY Berlin Africa Digital Diaspora Germany AFROTAK TV cyberNomads Black German Media Culture Education Archiv Afrika Deutschland

THE FIRST 3 to tell us Who is the Director of the Movie get Free Tickets for the Show of the Movie on the 16th of May 2011 – 20.00h in Berlin … .
Write to AFROTAK@cyberNomads.de or call 0163 258 38 93.

In Anwesenheit des Regisseurs laden wir am Montag, den 16. Mai um 20.00 Uhr zur Filmvorführung von „Microphone“, dem vielfach presigekrönten Werk von Ahmad Abdallah ins Hackesche Höfe Kino ein. Ahmad Abdallah über den Film: „Es geht um die Untergrund-Kunstszene in Alexandria und basiert auf wahren Erlebnissen junger Künstler, die sich im Film selbst spielen. Die Ägypter betrachten den Film mittlerweile als den Film der Revolution, weil er die Frage behandelt, inwiefern junge Menschen Veränderungen bewirken können und in der Lage sind, ihr Leben nach ihren eigenen Vorstellungen zu gestalten. All die Probleme, die in dem Film dargestellt werden, haben einen sehr direkten Bezug zur Revolution, auch wenn natürlich niemand absehen konnte, dass eine Revolution tatsächlich stattfinden würde.“ (|+| ZEIT-Online, 12.5.2011). Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch mit dem ägyptischen Regisseur Ahmad Abdallah zu seinem Film und ein kleiner Empfang im Kino-Foyer statt. Weiterlesen

Advertisements