Migration-Bildung-Barrieren-EDUCATION-REPORT AFRIKA-DIASPORA-DEUTSCHLAND-AFROTAK-02-Theodor-Michael-Katja-Kinder-Peggy-Piesche-Stephen-Dankwah-Schwarze Deutsche Black Germans


Migration-Bildung-Barrieren-EDUCATION-REPORT AFRIKA-DIASPORA-DEUTSCHLAND-AFROTAK-02-Theodor-Michael-Katja-Kinder-Peggy-Piesche-Stephen-Dankwah-Schwarze Deutsche Black Germans

Everybody has oppinons on how education and migration should work. and how education should integrate. Buschkowski Mayor of Berlins´ multi-cultural center Neu-Köln even makes public blatant racist remarks. The UN 2013 demanded of Germany to act against racism because of Sarazin.

But what is the situation really? And more important – What does the Community think?
The mainstream media mostly victimizes the African and People of Color Communities by making their input into society invisible!

Watch NOW HERE: https://www.youtube.com/watch?v=b1JVsc3HorI

AFROTAK TV cyberNomads  talked to:
Theodor Michael one of the oldest Black German/ Afro German – Holocaust Survivors.
Stephen Dankwah – a teacher from Ghana, who now is a citicen of Germany.
And to 2 Black Woman , educators and Community Activists from the Black and African Woman Organisation ADEFRA. Their name is Katja Kinder and Peggy Piesche.

Watch their feedback NOW. AND find surprising racist continuities from Good Old Weimar Republik and colonial times on, throughout nazi Germany and its Race Laws, – up to the present Federal Republic of Germany and its´ laws on who may work in their profession and who not … .

The song remains the same: Is missing education really the root for the problems the African Diaspora in Germany faces?

Migration-Bildung-Barrieren-EDUCATION-REPORT AFRIKA-DIASPORA-DEUTSCHLAND-AFROTAK-Theodor-Michael-Katja-Kinder-Peggy-Piesche-Stephen-Dankwah-Schwarze Deutsche Black Germans

Internationales Refugee Tribunal gegen die Bundesrepublik Deutschland Afrika Berlin Deutschland Voice Refugee Forum


Refugees in Deutschland klagen die Bundesrepublik Deutschland wegen Menschenrechtsverletzungen.

Internationales Tribunal gegen die Bundesrepublik Deutschland Afrika Berlin Deutschland PICTURE STREAM

Internationales Tribunal gegen die Bundesrepublik Deutschland Afrika Berlin Deutschland PICTURE STREAM

WATCH THE PICTURE STREAM HERE:

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.469398856479786.1073741894.214741891945485&type=1

Video Interview OSAREN IGBINOBA Voice Refugee Forum Internationales Tribunal gegen die Bundesrepublik Deutschland Afrika Berlin Deutschland

Interview-OSAREN-IGBINOBA-Voice-Refugee-Forum-Internationales-Tribunal-gegen-die-Bundesrepublik-Deutschland-Afrika-Berlin-Deutschland-WP

Interview-OSAREN-IGBINOBA-Voice-Refugee-Forum-Internationales-Tribunal-gegen-die-Bundesrepublik-Deutschland-Afrika-Berlin-Deutschland-WP

Watch the Interview with Osaren Igbinoba here:

http://youtu.be/Wtu0GFrx0E4

Kinderbuch Debatte Blackface ARD Literatur N-Wort Zensur Rassismus Afrika Deutschland Berlin RADIO CORAX HALLE Black History Month Berlin 2013 RASSISMUS UND MEDIEN


Kinderbuch Debatte Blackface ARD Literatur N-Wort Zensur Rassismus Afrika Deutschland Berlin RADIO CORAX HALLE WP

Kinderbuch Debatte Blackface ARD Literatur N-Wort Zensur Rassismus Afrika Deutschland Berlin RADIO CORAX HALLE WP

Vielleicht haben Sie ja mitbekommen, dass seit ein paar Wochen in den Kulturmagazinen der öffentlich rechtlichen über Kinderbücher gesprochen wird. Also vielmehr darüber, ob man rassistische Begriffe aus Kinderbüchern entfernen darf oder verändern.
Die Krönung der merkwürdigen Auseinandersetzung lieferte der Literaturkritiker Dennis Scheck in der ARD. Der hat nämlich in seiner Sendung Druckfrisch nicht nur die Idee verteufelt, das N-Wort zu streichen oder zu ersetzen. Sonder sich dafür auch gleich das Gesicht schwarz angemalt. Das so genannte Blackfacing ist eine klar rassistische Karrikatur schwarzer Menschen. In der Debatte um die Rassismen in Kinderbüchern kommen vor allem Menschen zu Wort, die sich nicht beleidigt fühlen durch zum Beispiel das N-Wort. Weiterlesen

Kinderbuchdebatte – Das N-Wort – Gegen Rassismus in Medien und in Kinderbüchern und Jugendbüchern – Ein offener Brief


Kinderbuch-Debatte-Rassismus-Kinderbücher-Medien-Afrika-Deutschland-Black-Berlin-468

Kinderbuch-Debatte-Rassismus-Kinderbücher-Medien-Afrika-Deutschland-Black-Berlin-468

Kinderbuch -Debatte

Gegen Rassismus in Medien und in Kinder- und Jugendbüchern

Ein offener Brief von

Tina Bach, Josephine Jackson,
Adetoun Küppers-Adebisi, Michael Küppers-Adebisi,
Claus Melter & Farah Melter

Wie können in Kinderbüchern und anderen Büchern nicht verletzende Wörter und nicht-rassistische Gruppenkonstruktionen, sondern egalitäre, nicht-koloniale Beziehungsverhältnisse dargestellt werden, die nicht von indirekt konstruierter weißer, zivilisierter Dominanz und nicht von einer kolonial-rassistischen Konstruktion Schwarzer Menschen gekennzeichnet ist?

Die Debatte über die Benutzung des N-Wortes, alternative Bezeichnungen und koloniale Gruppenkonstruktionen wird in Deutschland seit einigen Wochen von verschiedenen so genannten Qualitätszeitungen geführt, u.a. da sich einige Verlage bereit erklärt haben, ihre Kinderbücher in diskriminierungsreflexiver Weise zu überarbeiten, was in einigen Medien sowie in Internetforen und den Kommentarfunktionen von Zeitungen mit einem medialen Sturm der Entrüstung beantwortet wurde. Weiterlesen

Black Europe Body Politics BE.BOP 2012 BE.BOP 2012 BLACK EUROPE BODY POLITICS Transdisciplinary Roundtable & Screening African Diaspora Aesthetics comUNITYpromo Ballhaus Naunistrasse AFROTAK TV cyberNomads Afrika Germany Berlin presents


Black Europe Body Politics BE.BOP 2012 BE.BOP 2012  BLACK EUROPE BODY POLITICS Transdisciplinary Roundtable & Screening African Diaspora Aesthetics comUNITYpromo Ballhaus Naunistrasse AFROTAK TV cyberNomads Afrika Germany Berlin presents

Black Europe Body Politics BE.BOP 2012 BE.BOP 2012  BLACK EUROPE BODY POLITICS Transdisciplinary Roundtable & Screening African Diaspora Aesthetics comUNITYpromo Ballhaus Naunistrasse AFROTAK TV cyberNomads Afrika Germany Berlin presents

Black Europe Body Politics BE.BOP 2012 BE.BOP 2012 BLACK EUROPE BODY POLITICS Transdisciplinary Roundtable & Screening African Diaspora Aesthetics comUNITYpromo Ballhaus Naunistrasse AFROTAK TV cyberNomads Afrika Germany Berlin presents

BE.BOP 2012. BLACK EUROPE BODY POLITICS · BE.Bop 2012 is an international transdisciplinary roundtable and screening program in which the (racialized) fantasies of European citizenship are contested.
Check our Picture Galery on Facebook @http://www.facebook.com/media/set/?set=a.323080974444909.75921.214741891945485&type=3

Alanna Lockward, Curator –  Walter Mignolo, Advisor

BE.BOP 2012- BLACK EUROPE BODY POLITICS is an international screening program and transdisciplinary roundtable centered on Black European citizenship in connection to recent moving image and performative practices.

Weiterlesen

OVAHERERO OVAMBANDERU COUNCIL FOR THE Dialogue on the 1904 Genocide Herero Namibia Deutschland Völkermord Rat Afrika Deutschland Ueriuka F. Tjikuua Alfons Kaihepovazandu Maharero OCD 1904 AFROTAK TV cyberNomads Windhoek The Position of the OCD 1904 on the Genocide Motion in the German Bundestag


OVAHERERO OVAMBANDERU COUNCIL FOR THE Dialogue on the 1904 Genocide Herero  Namibia Deutschland Völkermord Rat Afrika Deutschland Ueriuka F. Tjikuua Alfons Kaihepovazandu Maharero OCD 1904 AFROTAK TV cyberNomads Windhoek

OVAHERERO OVAMBANDERU COUNCIL FOR THE Dialogue on the 1904 Genocide Herero Namibia Deutschland Völkermord Rat Afrika Deutschland Ueriuka F. Tjikuua Alfons Kaihepovazandu Maharero OCD 1904 AFROTAK TV cyberNomads Windhoek

OVAHERERO/OVAMBANDERU COUNCIL FOR THE DIALOGUE ON THE 1904 GENOCIDE (OCD-1904)

PRESS RELEASE – The Position of the OCD 1904 on the Genocide Motion in the German Bundestag

The OCD-1904 condemns the CDU/CSU and FDP coalition for voting against the motions tabled by the Left Party and the Social Democratic Party (SPD) and the Greens Party respectively. Weiterlesen

Diaspora Wissensarchive LECTURE Knowledge Archives of POC & African Diaspora DEUTSCHLAND Germany Afrika Deutschland Afro German Black German AFROTAK TV cyberNomads in ACADEMIA


Diaspora Wissensarchive LECTURE Knowledge Archives of POC & African Diaspora DEUTSCHLAND Germany Afrika Deutschland Afro German Black German AFROTAK TV cyberNomads in ACADEMIA

Diaspora Wissensarchive LECTURE Knowledge Archives of POC & African Diaspora DEUTSCHLAND Germany Afrika Deutschland Afro German Black German AFROTAK TV cyberNomads in ACADEMIA

Migration: Räume in Deutschland, in den Medien und für die Erinnerungen

Ausgegrenzt und kaum bekannt: Afrikaner in Deutschland

Die Existenz der seit vielen Jahren in Deutschland ansässigen afrikanischen Diaspora wird in der Gesellschaft und von den Medien kaum wahrgenommen. Afrotak TV Cybernomads, ein afrodeutsches Medien-, Kultur- und Bildungsarchiv sowie soziales Netzwerk, versucht seit 2001 diese Wahrnehmungsmauer zu durchbrechen.

http://www.linke-journalisten.de/LiMA12/Arena/speakers.en.html

Weiterlesen

Rassismus – Bündnis gegen Rassismus Berlin Aliance against Racism DEMO DOKU Neo Nazi Terror Morde Afrika Deutschland Media


Bündnis gegen Rassismus Nazi Terror Morde Alliance against Racism AFROTAK TV cyberNomads DEMONSTRATION DOKUMENTATION Afrika Archiv Diaspora Deutschland Berlin 02

Bündnis gegen Rassismus Nazi Terror Morde Alliance against Racism AFROTAK TV cyberNomads DEMONSTRATION DOKUMENTATION Afrika Archiv Diaspora Deutschland Berlin 02

Rassismus Bündnis gegen Rassismus Berlin Neo Nazi Terror Morde Bündnis gegen Rassismus Alliance against Racism Afrika DeutschlandMedia
DEMONSTRATION DOCU by AFROTAK TV cyberNomads

ENGLISH
AFROTAK TV cyberNomads support the broad Berlin Alliance against Racism. Even though the Migration Counsil Berlin as organizers have been criticized themselves for structural exclusion against Black Germans and members of the African Diaspora in Germany.
Sadly the Organizers forgot to welcome the African Diaspora supporting them at the day of the demonstration. Racism, Slavery and Genocide are inseperably connected. Neo-Nazi extremist murders on white People of Colour are condemmed as well as murders on the African Diaspora in Germany. No matter weather they are of german nationality or living in Germany with a nationality from somewhere else – we are all humans.
GERMAN Weiterlesen

Namibia Deutschland Völkermord African Diaspora Germany IN MEMORIAM Namibian Genocide Victims Jessika Banzouzi LIFT EVERY VOICE coutesy AFROTAK TV cyberNomads Black German Culture Media Education Archive Berlin


Namibia Deutschland Völkermord African Diaspora Germany IN MEMORIAM Namibian Genocide Victims Jessika Banzouzi LIFT EVERY VOICE coutesy AFROTAK TV cyberNomads Black German Culture Media Education Archive Berlin

Namibia Deutschland Völkermord African Diaspora Germany IN MEMORIAM Namibian Genocide Victims Jessika Banzouzi LIFT EVERY VOICE coutesy AFROTAK TV cyberNomads Black German Culture Media Education Archive Berlin

During the House of the Cultures of the World Panel-Event organized by black and white German NGOs to welcome the Namibian Delegation. A group of over 60 people travelled to Germany in order to bring home the Human Remains of their Ancestors who were murdered among 40-80 000 other Herreros and Namas by white Germans in colonial genocide ( Völkermord ) – the AFROTAK TV cyberNomads Artist and afro-german JESSIKA BANZOUZI performed LIFT EVERY VOICE.

The spiritual Song by the african-american author James Weldon Johnson is also known as the BLACK NATIONAL ANTHEM and was also sung for the inauguration of president Obama. Weiterlesen

Dossier Arbeitsmarktintegration Afrikanische Diaspora Berlin Spezielle Weiterbildungs bzw Nachqualifizierungsbedarfe hinsichtlich Abschlussorientierter Nachqualifizierung für Zielgruppen Afrikanischer Herkunft AFROTAK TV cyberNomads Publications


Dossier Arbeitsmarktintegration Afrikanische Diaspora Berlin Spezielle Weiterbildungs bzw Nachqualifizierungsbedarfe hinsichtlich Abschlussorientierter Nachqualifizierung für Zielgruppen Afrika

Dossier Arbeitsmarktintegration Afrikanische Diaspora Berlin Spezielle Weiterbildungs bzw Nachqualifizierungsbedarfe hinsichtlich Abschlussorientierter Nachqualifizierung für Zielgruppen Afrika

1. Einleitung Dossier

Diese  Studie  ist  im  Auftrag  der  Serviceagentur  Nachqualifizierung  Berlin  SANQ mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, des Europäischen Sozialfonds (ESF) und der Europäischen Union (EU) entstanden. Ihr Ziel ist es, Folgendes zu darzustellen:

– eine Beschreibung unterschiedlicher Zielgruppen afrikanischer Herkunft in Berlin

– eine Beschreibung der Arbeitsmarktsituation für Zielgruppen afrikanischer Herkunft in Berlin

– eine Identifikation und Beschreibung der Barrieren, mit welchen Zielgruppen afrikanischer Herkunft in Berlin auf dem Arbeitsmarkt konfrontiert sind sowie eine Analyse von Handlungsweisen, die der Überwindung dieser Barrieren dienen sollen

– Beschreibung möglicher Orte um Zugänge zu Zielgruppen afrikanischer Herkunft in Berlin zu finden

– eine  Identifikation  und  Bewertung  der  Bedarfe  für  Nachqualifizierung  für  Zielgruppen afrikanischer Herkunft in Berlin mit dem Ziel der Arbeitsmarktintegration

– einen  vertieften  Einblick    dahingehend,  welche  Erwartungen  Zielgruppen  afrikanischer Herkunft   in    Berlin   in    Bezug   auf    Ihre   Nachqualifizierung   und    bezüglich   ihrer Arbeitsmarktintegration selbst äußern Weiterlesen

Afrika Diaspora PROMI DINER Medien Wettbewerb Nice to Meet You Kullinarische Kollisionen Haus der Kulturen der Welt RBB AFROTAK TV cyberNomads Afrika Diaspora Medien Kultur Bildungs Archiv Schwarze Deutsche FRONTEX Afrika Konferenz


Afrika Diaspora PROMI DINER Medien Wettbewerb Nice to Meet You Kullinarische Kollisionen Haus der Kulturen der Welt RBB AFROTAK TV cyberNomads Afrika Diaspora Medien Kultur Bildungs Archiv Schwarze Deutsche FRONTEX Afrika Konferenz

Afrika Diaspora PROMI DINER Medien Wettbewerb Nice to Meet You Kullinarische Kollisionen Haus der Kulturen der Welt RBB AFROTAK TV cyberNomads Afrika Diaspora Medien Kultur Bildungs Archiv Schwarze Deutsche FRONTEX Afrika Konferenz

Nice to Meet You Kullinarische Kollisionen PROMI DINER Afrika Diaspora Deutschland PLEASE click the Image to go to the Competition Page and Vote for us (Diesen Beitrag bewerten!) …

Wenn Das Volk nichts zu Essen Hat

2011

Politisch hatte die Forderung nach Brot immer Bedeutung, da sein Mangel Anlass für Hungersnöte, Auswanderungen & Aufstände war.

Der Dichter Juvenal prägte den Ausdruck „Brot & Spiele“ im Römischen Reich, für die Methode der Ruhighaltung des Volkes trotz politischer Krise.
Marie Antoinette wird fälschlicherweise nachgesagt, sie hätte gesagt: „Wenn sie kein Brot mehr haben, sollen sie doch Kuchen essen.“ Tatsächlich stammt dieser Satz von Jean-Jacques Rousseau und wurde 1782 veröffentlicht.

Im vorliegendem Beitrag von AFROTAK TV cyberNomads backen Schwarze Menschen in Deutschland Kuchen aus Billig-Zutaten. Weiterlesen

FEMI KUTI Berlin Black Berlin African Community Deutschland African Diaspora Berlin PROMO FREE TICKETS from AFROTAK TV cyberNomads Black German Media Culture Education Archive Afrika Deutschland


FEMI KUTI Berlin Black Berlin African Community Deutschland African Diaspora Berlin PROMO FREE TICKETS from AFROTAK TV cyberNomads Black German Media Culture Education Archive Afrika Deutschland

FEMI KUTI Berlin Black Berlin African Community Deutschland African Diaspora Berlin PROMO FREE TICKETS from AFROTAK TV cyberNomads Black German Media Culture Education Archive Afrika Deutschland

FEMI KUTI Berlin Black Berlin African Community Deutschland African Diaspora Berlin PROMO FREE TICKETS from AFROTAK TV cyberNomads Black German Media Culture Education Archive Afrika Deutschland
Send us an E-mail titled FEMI WINS to AFROTAK@cyberNomads.de to win 1 of 4 FREE TICKETS we have for You for his SHOW at Kulturbrauerei Berlin ATTENTION NEW LOCATION Frannz Klub Beginn: 20 Uhr, Einlaß: 19 Uhr, VVK: 16 Euro

Anikulapo Kuti wurde 1962 in London geboren und wuchs in Lagos, Nigeria auf. Seine Kindheit und Jugend war

Weiterlesen