Contact


Afrika Medien Deutschland Schwarze Deutsche Medien BLACK MEDIA ARCHIVE Afrika Deutschland AFROTAK TV cyberNomads Schwarze Deutsche Medien Datenbank AFROTAK TV cyberNomads

Afrika Medien Deutschland Schwarze Deutsche Medien BLACK MEDIA ARCHIVE Afrika Deutschland AFROTAK TV cyberNomads Schwarze Deutsche Medien Datenbank AFROTAK TV cyberNomads

CONTACT/ ABOUT

AFROTAK TV cyberNomads
The Black German Education Media Art & Culture Archive

AFROTAK TV cyberNomads wurde im Jahr 2001 gegründet
und ist eine gemeinnützige, politisch unabhängige, entwicklungspolitsche Initiative
für Bildung, Medien, Kunst, Kultur und Ökologie
mit Fokus auf Migration und Integration und Sitz in Berlin.
Wir werden bundesweit als Experten
und Talkgäste
zu Themen der Entwicklungszusammenarbeit
für Medien- und Kultur-Veranstaltungen eingeladen.
Die Initiative startete unter dem Namen cyberNomads.


DIGITAL HISTORY PROJEKT

People of Colour

AFRIKA in DEUTSCHLAND
Black Media Watch since 2001

Next Generation Diaspora Bildungsprojekte
Online/ TV Production

Der Schwarze Deutsche Social Networking Spezialist

Kulturveranstaltungen/ Consultation/ Promotion/ Film-Documentation/
Bildungsveranstaltungen/ Veranstaltungsdokumentation

 

AFROTAK TV cyberNomads
The Black German Data Bank, Network,
Media Channel & Education Archive Afrika Germany

Praesident_in
Princess Adetoun Küppers-Adebisi 0178458 64 30
Lecturer Black German Media, Literature & Culture
@Humboldt Universitaet Berlin | Zentrum TransGender Studies (ZtG)

CONTACT

AFROTAK TV cyberNomads

c/o Kunsthaus KuLe
Dipl.-Wirt.Ing. Princess Adetoun Küppers-Adebisi

August Str 10 / Berlin 10117

Germany

E-Mail: AFROTAK@cyberNomads.de
Web: www.AFROTAK.com

Wikipedia: de.wikipedia.org/wiki/Afrotak_TV_cyberNomads

Facebook: www.facebook.com/AFROTAKTVcyberNomads
twitter: www.twitter.com/AFROTAKTVcbN

Social Media HuB:

Wir haben Kooperationspartner wie Heinrich Boell Stiftung, Goethe Institut, Haus der Kulturen der Welt und UNESCO Deutschland akquiriert, Bildungsinhalte für die Afrikanische Diaspora Deutschland in Form von Büchern, Filmen, DVD´s und Online Dossiers produziert, redaktionell betreut und publiziert.
Wir haben Bildungsträger und Multiplikatoren aus Wirtschaft, Medien, Kunst, Wissenschaft und Bildung vernetzt, Einzelprojekte gehosted, eine kulturelle Lobby initiiert und über 6000 Kontakte in einem Social Marketing Network mit unterschiedlichen Plattformen wie mySpace YouTube,Xing,Facebook und Twitter global verknüpft.

TV KANAL I:
youtube.com/user/AFROTAKTVcyberNomads

TV KANAL II:
youtube.com/user/AFROTAKTVMediaArchiv

TWITTER:
www.twitter.com/AFROTAKTVcbN

Facebook:
www.facebook.com/cyberNomadsAFROTAK

mySPACE:
www.mySPACE.com/cyberNomads



POLITIK & ÄMTER

Mitglied
Migrationsbeirat Berlin-Pankow
(
Migration-Counsel) seit 2009

Vorstand
Afrikanische Union Afrikanische Diaspora Deutschland
6th Region e.V.

(Founding Board Member African Union African Diaspora Germany seit 2008)

Koordination Kultur & Medien
Landesaktionplan gegen Rassismus
und ethnische Diskriminierung Berlin-Brandenburg

im Auftrag des Migrationsrates Berlin Brandenburg (2010)

Jury
Miss Nigeria 2010

Berlin

Koordination
Black History Month 2009
Black History Month 2010
Berlin

AWARDS / HONORS /AUSZEICHNUNGEN

2010
Best Practice Project
Deutscher InterKultur-Kongress
Bochum

2009
RESPECT Award
Senate of Berlin

2008
Best Media Projekt
Foundation Democracy & Tolerance of the German Government
Bündnis für Demokratie und Toleranz
BERLIN

2006
Named among the 50 Most Important
African Diaspora Germany Projects

African Heritage Magazine
HAMBURG

2005
Named as Worthy Project Germany
Human Rights Report Europe

2005
Best German NGO Media Project
African Youth Foundation BONN

2005
Honorable Mentioning
Peace Award BREMEN

2004
May Ayim Award
The 1. Panafrican Literature Award
Erster internationaler
Schwarzer Deutscher Literature Award Germany
Elected as Project
for the Memory of the Slave Trade & its abolition

by UNESCO Chapter Germany BONN
Honorary Patron Linton Kwesi Johnson

2002
Finalist Social Business Project
Bertelsmann Foundation BERLIN

Aufgaben und Ziele
AFROTAK TV cyberNomads engagieren sich für eine gleichberechtigte Partnerschaft zwischen Afrika und Europa und für die Emanzipation der Migranten und People of Colour, der Afrikanischen Diaspora in Deutschland, sowie für die Gleichberechtigung von Frau und Mann.

Durch die Förderung des bildungspolitischen, medialen, künstlerischen und wissenschaftlichen Austausches tragen AFROTAK TV cyberNomads auch in Deutschland zu einer Sensibilisierung für migrantische Themen bei. Wir setzen uns für den Aufbau von Strukturen ein, die die europäische Definitionsmacht aufgrund ökonomischer, politischer und kultureller Ressourcen hinterfragen und den rassistischen Strukturen zugunsten eines gleichberechtigten Austausches entgegenwirken.Der Fokus von AFROTAK TV cyberNomads ist es, die von selbst bestimmten bildungspolitischen, medialen, künstlerischen und wissenschaftlichen Initiativen der Schwarzen Deutschen und Afrikaner_innen initierte Auseinandersetzung mit Afrika in Deutschland, – in den allgemeinen Mainstream zu tragen. Und somit das Augenmerk von den explizit vorhandenen Vorurteilen weg, hin zu den positiv integrativen Kultur-Aufbaumassnahmen zu richten.

Die Strukturanalyse der Beziehungen zwischen Europa und Afrika, aber auch der Beziehungen der weissen deutschen Bevölkerung und der Schwarzen Deutschen Bevölkerung, sowie der People of Colour allgemein ist für AFROTAK TV cyberNomads notwendige Vorraussetzung für eine effektive Kommunikation der Kulturen im Geiste der Vielfalt und Völkerverständigung. Nur wer die imperiale, koloniale und rassistische Vergangenheit und Gegenwart kennt und kontextualisiert kann gewappnet in eine Zukunft schreiten, die dem Geist der gleichberechtigten Partnerschaft verbunden ist.

AFROTAK TV cyberNomads bieten den Initiativen der Schwarzen Deutschen, Afro-Europäer_innen und Afriker_innen eine Plattform für Ihre Perspektive von Deutschland, Europa und Afrika, die die vorherrschenden Perspektiven der weissen Expert_innen ergänzen und da wo notwendig ersetzen, um ein realistischeres Bild unserer Existenz in der Welt zu zeichnen und damit in kleinen Schritten dazu beizutragen, diese Welt in eine auch ökologisch, nachhaltig lebenswerte Zukunft zu führen.

  • AFROTAK TV cyberNomads were founded in 2001 as cyberNomads, a politically independent initiative for political development in the fields of education, media, culture and ecology. We are based in Berlin but work nationally and internationally. We work for equal partnership in-between Africa and Europe, the emancipation of the African Diaspora Germany and the equality of women and men. Documenting, communicating and visualizing content of self determined initiatives for political education, media empowerment, liberation art and scientific African renaissance we aim at contributing to the architecture of an overall German-European culture that acknowledges its own power of defining the communication apparatus based on economic, political and cultural resources derived from a colonial past. Only the acknowledgment of an imperial, racist past and present can empower black and white Germany to step into a future that is deriving its strength from the spirit of Diversity and understanding of its people. AFROTAK TV cyberNomads is a platform for perspectives of Black Germans, Afro Europeans and African Diaspora Germany to complement the perspective of white experts and to correct it where necessary to draw a more realistic image of our world and contribute to an even ecological sustainable future.

TrackBack Identifier URI