In Zukunft Migration Theater Diaspora Theater Afrika Theater NEUES DEUTSCHES THEATER Deutschland Szenische Lesung & Preisverleihung AFROTAK TV cyberNomads Black German Media Culture Education Archive Deutschland


In Zukunft Migration Theater Diaspora Theater Afrika Theater NEUES DEUTSCHES THEATER Deutschland Szenische Lesung & Preisverleihung AFROTAK TV cyberNomads Black German Media Culture Education Archive Deutschland

In Zukunft Migration Theater Diaspora Theater Afrika Theater NEUES DEUTSCHES THEATER Deutschland Szenische Lesung & Preisverleihung AFROTAK TV cyberNomads Black German Media Culture Education Archive Deutschland

Szenische Lesung bei der Extraschicht 2012 und Ehrung des IN ZUKUNFT Gewinnerstücks | Westfälisches Landestheater lädt erstmalig zur Nacht der Industriekultur
Castrop-Rauxel, 26. Juni 2012 – Der Gewinner steht fest! Akın E. Şipal, jüngster Teilnehmer des erstmalig ausgeschriebenen bundesweiten Wettbewerbs IN ZUKUNFT hat das Votum der Jury erhalten. Neun Autoren wurden vom Westfälischen Landestheater (WLT) im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs IN ZUKUNFT ausgewählt und haben seit Herbst letzten Jahres  neue Bühnenstücke für das Theater entwickelt. Weiterlesen

Afrika Theater Deutschland Der Kleine Bruder des Ruderers Kleine Bruder Ruderer Regie Simone Dede Ayivi Ballhaus Naunystrasse Berlin AFROTAK TV cyberNomads Schwarzes Deutsches Kultur Kunst Medien Bildungs Archiv Afrika Deutschland


Afrika Theater Deutschland Der Kleine Bruder des Ruderers Kleine Bruder Ruderer Regie Simone Dede Ayivi Ballhaus Naunystrasse Berlin AFROTAK TV cyberNomads Schwarzes Deutsches Kultur Kunst Medien

Afrika Theater Deutschland Der Kleine Bruder des Ruderers Kleine Bruder Ruderer Regie Simone Dede Ayivi Ballhaus Naunystrasse Berlin AFROTAK TV cyberNomads Schwarzes Deutsches Kultur Kunst Medien

Afrika Diaspora Theater Perspektive – Kossi Efoui | Der kleine Bruder des Ruderers

Afro Deutsche Regisseurin/ Afro German Besetzung !!!

Die junge deutsch-togoische Regisseurin beschäftigt sich in ihrer Inszenierung mit afrikanischer Herkunft und Migration als Teil ihrer eigenen Geschichte. Das Stück erzählt von drei Menschen, für die das Leben zwischen zwei Kulturen selbstverständlich ist, die für manche Probleme jedoch eine unkonventionelle Lösung brauchen. Der mehrfach ausgezeichnete togoische Autor Kossi Efoui lebt heute in Frankreich. Weiterlesen