Kinderbuchdebatte – Das N-Wort – Gegen Rassismus in Medien und in Kinderbüchern und Jugendbüchern – Ein offener Brief


Kinderbuch-Debatte-Rassismus-Kinderbücher-Medien-Afrika-Deutschland-Black-Berlin-468

Kinderbuch-Debatte-Rassismus-Kinderbücher-Medien-Afrika-Deutschland-Black-Berlin-468

Kinderbuch -Debatte

Gegen Rassismus in Medien und in Kinder- und Jugendbüchern

Ein offener Brief von

Tina Bach, Josephine Jackson,
Adetoun Küppers-Adebisi, Michael Küppers-Adebisi,
Claus Melter & Farah Melter

Wie können in Kinderbüchern und anderen Büchern nicht verletzende Wörter und nicht-rassistische Gruppenkonstruktionen, sondern egalitäre, nicht-koloniale Beziehungsverhältnisse dargestellt werden, die nicht von indirekt konstruierter weißer, zivilisierter Dominanz und nicht von einer kolonial-rassistischen Konstruktion Schwarzer Menschen gekennzeichnet ist?

Die Debatte über die Benutzung des N-Wortes, alternative Bezeichnungen und koloniale Gruppenkonstruktionen wird in Deutschland seit einigen Wochen von verschiedenen so genannten Qualitätszeitungen geführt, u.a. da sich einige Verlage bereit erklärt haben, ihre Kinderbücher in diskriminierungsreflexiver Weise zu überarbeiten, was in einigen Medien sowie in Internetforen und den Kommentarfunktionen von Zeitungen mit einem medialen Sturm der Entrüstung beantwortet wurde. Weiterlesen

Werbeanzeigen

AFROTAK cyberNomads were honoured with the Award Best Media by the German government Foundation Demokaratie und Toleranz


AFROTAK-cyberNomads-Stiftung-Demokratie und Toleranz Adetoun Küppers-Adebisi

AFROTAK-cyberNomads-Stiftung-Demokratie und Toleranz Adetoun Küppers-Adebisi

Good News! AFROTAK cyberNomads were honoured with the Award Best Media by the German government Foundation Foundation Demokratie und Toleranz for cyberNomads activities starting in 2001 as the First Black German Portal on Black Presence in Germany.

Other projects include the International Black Media Congress Berlin
May Ayim Award -The 1st black German Literature Award under umbrellaship of UNESCO Germany. Amongst the Publications of cyberNomads are The Black Book– on African presence in Germany, the Dossier  Afrikanische Diaspora in Deutschland on the Pages of the Office for public Education of the German Government (BPB) and the publication May Ayim Award featuring the entries of the literature competition. Weiterlesen