Rassismus Deutschland Günter Wallraff Rassismus Deutschland im Afrika Deutschland BLACKFACE Interview mit AFROTAK TV cyberNomads Dem Schwarzen Deutschen MEDIA ARCHIVE Afrika Deutschland Rassismus Rassismus Deutschland


Afrika Deutschland Günter Wallraff Afrika in Deutschland Günther Wallraff Schwarz auf Weiß 04 BLACKFACE Rassismus AFROTAK TV cyberNomads Schwarze Deutsche Medien

Wallraff Günter Wallraff Schwarz auf Weiß Günter Wallraff Wallraff Günter AFROTAK TV Afrika Deutschland Critical Whiteness Afrikanische Diaspora in Deutschland AFROTAK TV cyberNomads INTERVIEW

Günter Wallraff Rassismus Deutschland im Afrika Deutschland Interview mit AFROTAK TV cyberNomads Günther Wallraff.

Der sympathische Günther Wallraff spielt das rassistische Afrika Deutschland Stereotyp BLACKFACE. Günther Wallraff erklärt warum Günther Wallraff in „Schwarz Auf Weiss“ die Rollen von Schwarzen Deutschen bis hin zu Schwarzen Migranten in Deutschland selber durchspielt. Er nutzt nach eigenen Angaben BLACKFACE, um Rassismus – Aufklärungsarbeit für weisse Menschen in Deutschland zu leisten.

Ist der positive EFFEKT groß genug, um den imanenten Rassismus zu legitimieren? War Ihm überhaupt bewusst, dass BLACKFACE eine rassistische Theater- und Unterhaltungsmaskerade, in den Minstrel Shows des 19. Jahrhunderts ist? Weiße malten sich das Gesicht schwarz und spielten Schwarze Menschen, so wie weiße sich Schwarze Menschen als rassistisches Konstrukt vorstellten.

Sie nehmen damit die Rolle von Schwarzen Menschen an, die sich nicht selber repräsentieren durften, daSchwarze Menschen aufgrund rassisticher Gesetzgebung Auftrittsverbot in der weissen Öffentlichkeit hatten. In Deutschland wird derzeit eine Diskussion um die Neuauflage des Blackface in Bezug auf den Film „Schwarz auf Weiss“ und das Buch „Aus der schönen neuen Welt“ von Günter Wallraff diskutiert.

In Anbetracht der Tatsache, dass Rassismus und Sklaverei den Hintergrund von BLACKFACE bilden bleibt die Frage offen, warum Guenther Wallraff hier nicht seinen Prominenten Status nutzt, um den Schwarzen Deutschen bis hin zu den Schwarzen Migranten in Deutschland die Gelegenheit zu geben, die UNDERCOVER Arbeit selber durchzuspielen und diese Ergebnisse der deutschen Öffentlichkeit zu präsentieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s